Frühjahrsläufe 2017

Unsere Runners sind aus der Winterpause zurück (zumindest diejenigen, die überhaupt eine Pause eingelegt haben) und stürzen sich auf die Volkskläufe europaweit. Hier einige Eindrücke von den letzten Läufen.

Auf der rechten Seite findet ihr unter „Upcoming Events“ auch alle kommenden Läufe an welchen unsere Runners teilnehmen. Lauft mit! Egal ob 5km oder Marathon, ob mit einem 7er- oder 4-er-Pace, ambitioniert oder entspannt – Laufen verbindet! Think. Run. Fly!

Heilbronn Halbmarathon

Heilbronn2017

Die Daidalos Runners waren am 07. Mai 2017 in Heilbronn mit dabei. Florian und Tim (Foto), der für den TSG Heidelberg antrat, liefen mit Freunden beim Halbmarathon mit. Durch eine schöne Landschaft ging die Strecke, Altstadt und Weinberge machten den Lauf zu einem Genuss. Florian war happy mit 1:34:09 endlich seit Langem wieder einen HM zu laufen, Tim schoss mal wie so oft den Vogel ab und wurde mit 1:16:30 Gesamtzehnter! Glückwunsch an Marius, der seinen ersten HM überhaupt lief!

Stralugano

Stralugano2017.jpg

Am Sonntag, den 21. Mai 2017 starteten die drei (Ex-)Stiftis Julia, Kai und Johannes (Foto) beim Stralugano in der Schweiz. Während Julia es als Einzige über die Halbmarathon-Distanz schaffte, beugten sich Kai und Johannes der orthopädischen Vernunft und durften mit einem 10km Sightseeing-Lauf vorliebnehmen. Danach wurde bei bestem Wetter und Eis ausgiebig am See gechillt. Wir gratulieren zu drei gefinishten Läufen und wünschen allen „Ortho-Geplagten“ gute Besserung!

Advertisements

Sportwissenschaftliche Akademie 2017

Es ist wieder soweit! Nach zwei Jahren gibt es die dritte Auflage unserer Stipendiatischen Sportwissenschaftlichen Akademie, welche von der Studienstiftung im Rahmen ihrer Programmlinie Stipendiaten machen Programm gefördert wird.

Wann? 10. – 16. September 2017
Wo? Sporthotel Euroville, Naumburg (Saale)
Wer? 80 StipendiatInnen und Alumni der Studienstiftung, 8 DozentInnen
Was? Arbeitsgruppen, Sportworkshops, Gemeinschaft

Eine Woche lang werden wir unter der Leitung renommierter DozentInnen in vier verschiedenen Arbeitsgruppen ökonomische, rechtliche und gesellschaftliche Aspekte des Sports näher beleuchten und diskutieren. Am Nachmittag können wir aus einer bunten Vielfalt von Sportworkshops wählen um mit den anderen TeilnehmerInnen neue Sportarten gemeinsam zu entdecken. Abends wollen wir in gemütlicher Atmosphäre mit den DozentInnen und eingeladenen Gästen in weitere Themen rund um den Sport eintauchen und werden einen Eindruck aus den verschiedenen AGs bekommen:

AG 1 – The Economist’s Perspective on Sports (Prof. Feess und Prof. Lechner)

AG 2 – Implikationen einer werte- und trainingswissenschaftlich basierten Ausrichtung der Wettkampfsystematik im Kinder- und Jugendfußball (Prof. Lochmann)

AG 3 – Talentforschung im Spitzensport (Prof. Emrich und Prof. Güllich)

AG 4 –Doping im Sport: Sportinterne Angelegenheit oder Herausforderung für Gesellschaft und Staat? (Prof. Rössner und Prof. Franke)

Die Bewerbungsdeadline endete am 07. Mai 2017 18:00 Uhr MEZ. Falls ihr euch auf die Warteliste eintragen lassen wollt, schreibt uns eine Mail und meldet euch mit dem Kommentar „Warteliste“ unter diesem Link.

Alle weiteren Infos sowie die Beschreibungen der Arbeitsgruppen findet ihr in unserem Flyer: Info-Broschüre_Sportwissenschaftliche Akademie 2017.

Wir freuen uns auf euch! THINK. RUN. FLY

 

 

 

 

Sportwissenschaftliche Akademie 2015

Durchgeführt von den Daidalos Runners e.V. im Rahmen von Stipendiaten machen Programm der Studienstiftung des deutschen Volkes

Im September 2015 fand für 63 StipendiatInnen und sieben Alumni der Studienstiftung die „Stipendiatische Sportwissenschaftliche Akademie 2015“ im Rahmen von Stipendiaten machen Programm statt. Eine Woche lang ging es darum, Sport und Wissenschaft zu verbinden.

Veranstaltungsort und -zeit
  • Sonntag, 13. September – Samstag, 20. September 2015
  • Sportschule Zinnowitz auf Usedom
Wissenschaftliche Arbeitsgruppen & Dozierende

An fünf Vormittagen analysierten, referierten, diskutierten und projektierten Stipendiatinnen, Stipendiaten und Alumni mit ihren Dozierenden verschiedensten gesellschaftlichen, medialen, philosophischen und wirtschaftlichen Aspekten des Sports.

  1. Integration durch Sport [Sport & Gesellschaft]
    Prof. Ulrike Burgmann und Prof. Tina Nobis
  2. Die Olympische Idee & Ethik des Sports [Sport & Philosophie/Geschichte]
    Prof. Michael Krüger und Marcel Reinhold
  3. Sport unter Mediendruck [Sport & Medien]
    Dr. Jörg Hagenah und PD Dr. Rainer Schliermann
  4. Ökonomie des Sports [Sport & Ökonomie]
    PD Dr. Torsten Schlesinger und Benjamin Egli
Die Sportworkshops – Gemeinschaft durch Sport

Gemeinsames Sporttreiben verbindet – das zeigte sich bei den weit über 20 Sportworkshops, die professionell von den Teilnehmenden geleitet und in welchen Theorie mit Praxis verbunden wurde.

Eindrücke der Dozierenden und Teilnehmenden der Sportakademie

“Insgesamt habe ich Tage erlebt, die für einen Dozenten kaum erfüllender sein könnten.” Dozierende

“Tolle und anregende Diskussionen in den AGs, super Expertenwissen von den DozentInnen, viele neue Ideen.“ Teilnehmende

“Austausch bei Workshops entfachte unbeschreibliche Dynamik zwischen Teilnehmenden. Bestmögliche StuSti-Erfahrung überhaupt.” Teilnehmende

Diese Diashow benötigt JavaScript.